Therapie

Zur Behandlung einer diagnostizierten Erkrankung gibt es viele Möglichkeiten.

Mit Ihrer Hilfe wählen wir die optimale Therapie für Ihr Tier.

Medikamente

Dank unserer Tierärztlichen Hausapotheke haben wir die wichtigsten Medikamente für Ihr Tier vorrätig. Bei der Verordnung müssen wir das Arzneimittelrecht, das Betäubungsmittelgesetz und die Tierärztlichen Hausapothekenverordnung beachten. Demnach dürfen wir Medikamente unter Beachtung ihrer Zulassung ausschließlich an Tiere verordnen, die bei uns in Behandlung sind. Der Umtausch von Medikamenten ist verboten. (Wir sammeln zurückgegebene gebrauchsfähige Präparate für Tierheime im Ausland.) Sie sparen übrigens Zeit, Geld und Wege, wenn Sie nicht mit unserem Rezept zu einer Apotheke gehen müssen, wo das Veterinärpräparat wahrscheinlich erst noch bestellt werden muß.

So dekorativ sieht unsere Hausapotheke nicht aus, dafür sind unsere Medikamente modern, sicher, wirksam und gut verträglich.

Chirurgie

Manche Probleme können nur durch eine Operation gelöst werden. Wir führen von der Abszeßspaltung über Fremdkörper-, Tumor- und Unfallchirurgie bis zu Zahnbehandlungen alle möglichen chirurgischen Eingriffe durch. Bei Bedarf überweisen wir Sie zu Spezialisten, z.B. für Gelenk-, Knochen- und Neurochirurgie und besondere Operationen.

Sterile Instrumente sind das Werkzeug des Chirurgen.

Physiotherapie und Osteopathie

Unsere Frau Hillmann ist geprüfte Tier-Physiotherapeutin und Tier-Osteopathin. Mit Massagen, physiotherapeutischen und osteopathischen Techniken und Akupunktur hilft sie vor allem Patienten mit Störungen im Bewegungsapparat. Therapiestunden sind sowohl bei uns in der Praxis als auch bei Ihnen Zuhause möglich. Termine vereinbaren Sie am besten direkt mit Frau Hillmann in unserer Praxis unter 06221-48 07 77 oder direkt mobil unter 0157-38 83 43 10. Ihre Physiotherapie-Homepage finden Sie unter www.Pets-Active.de.

Auch Massagen gehören zur Physiotherapie.

Akupunktur

Unsere zertifizierte Tierphysiotherapeutin Jacqueline Hillmann setzt auch Akupunktur ein.

Die Nadeln werden erstaunlich gut toleriert.

Fütterung und Diätetik

Du bist was Du ißt – gesunde, artgerechte Ernährung ist auch für Tiere wichtig. Für Hunde und Katzen bieten wir computergestütze Rationsberechnungen.

Zahnbehandungen bei Hund und Katze

Zahnerkrankungen und Zahnstein machen den ganzen Körper krank. Wir helfen Ihnen bei der Zahnpflege und Mundhygiene. Für ein schmerz- und entzündungsfreies Gebiß entfernen wir den Zahnstein mit Ultraschall und polieren den Zahnschmelz gründlich.

Hier entfernt Jacqueline Hillmann Zahnstein mittels Ultraschall.

Zahnbehandlungen bei Heimtieren

Bei Hasenartigen und Nagetieren wachsen die Zähne lebenslang. Vor allem nicht-artgerechtes Futter und fehlerhafte Zahnstellungen führen zu Gebißproblemen.

Diesem Kaninchen müssen die Zähne in Narkose eingeschliffen werden.